L. A.: Bolero'75


SPON - 25.05.2010, ray05, Peter-Freimann

- Erst Nicky, dann Billy. Die Theorie, dass Beatles und Stones einunddieselbe Band waren und immer noch sind, unterstütze ich aus vollem Herzen. Jetzt mal unter uns: Das sind alles Musiker aus dem Orchester von James Last.
- Psst, guck' Dir mal die Sonnenallee ganz genau an und dann das Cover von Abbey Road. Na, merkste was ... Aber auch kompositorisch: McCartney hat zwar tolle Sachen geschrieben, aber mit DEM Psychedelia-Juwel "Moscow" auch noch Floyd in die zweite Reihe zu weisen, da muß der Hans einfach die Fäden gezogen haben!
- Mitte der 70er, als nur noch die ewigen Obladiobladas dem split der acht Beatles nachtrauerten, stand Hansi schon mit einem gigantischen Aufgebot von california cats in einem Studio der Engelsstadt und spielte die brutalstmögliche Funk-Bigbandplatte ein. Ich hab die.
- Ohne sein "Biscaya" wäre die Stimmung auf Floyds "Meddle" doch auch nicht denkbar gewesen. Irgendwie hat Hansi immer irgendwo die Finger dringehabt.


James Last (1929-2015).